Hundeschule Pfoten-Team

Klessing 4, 94439 Roßbach

Seminare 2024


Sonntag, 10.03.2024, 10.00 Uhr:

Jutta Haas

Mantrail-Seminar im Seminarhaus der Hundeschule

Beschreibung der Inhalte:
Was bedeutet und was ist Trailen?
Warum Trailen?
ManTrailing in der Praxis (u.a. Entdeckertrails)

Bei diesem Seminar wird alles umfangreich und anschaulich vermittelt, was das "Trailen" als Beschäftigung für Hund und Mensch bedeutet, deren Ursprung und wie die Umsetzung in die Praxis funktioniert.
Im Theorieteil von ca. 10.00 bis 12.00 Uhr wird alles Wissenswerte zum Thema Mantrailen vermittelt.
Damit sich Interessierte auch die Praxis vorstellen können, zeigen wir Euch kurze Filmsequenzen und erklären diese.
Das Seminar ist gleichermaßen für Anfänger und bereits Trail-Begeisterte geeignet, da auf alle Themen des Mantrailens von A – Z eingegangen wird.
Selbstverständlich werden auch gerne Fragen beantwortet.
Im anschließenden Praxisteil gibt es für interessierte "Trail-Anfänger" Entdeckertrails - auch für Zuschauer - und es wird für Fortgeschrittene die Theorie in die Praxis umgesetzt.

Preis: 50 € (zu entrichten bei Seminarbeginn)

Anmeldung:
EMail: das.seminarhaus@t-online.de oder Tel. 0151 70122596 (auch WhatsApp)


Apportier-Workshop in Theorie und Praxis 

mit Josefine Stadler


Wann: Sonntag, 07. April 2024, 10.00 bis ca. 16.00 Uhr
Wo: Seminarhaus der Hundeschule Pfoten-Team und Hundeplätze
Für wen: Einsteiger / Anfänger / Interessierte Hundehalter
Preis: 50 €
Ablauf: 10.00 – ca. 12.00 Uhr Theorie, Pause, 13.00 – ca. 16.00 Uhr Praxisteil

Das Apportieren gehört zu den Beschäftigungsklassikern, weil es den Hund nicht nur mental sondern auch körperlich auslastet. Es fördert den Gehorsam und die Kooperation mit dem Menschen.
Beim Apportieren sucht der Hund auf ein Signal einen Gegenstand oder Dummy, nimmt das Objekt auf, bringt es dem Hundeführer und gibt es ihm in die Hand. Apportieren lässt sich nach Belieben variieren und im Schwierigkeitsgrad steigern, es wird also nie langweilig. Der Hund lernt Disziplin, Geduld und sich zu konzentrieren, was auch hibbeligen Hunden zur Ruhe verhilft.

Bei Interesse tragen Sie sich bitte in die Anmeldeliste ein – Aushang in der Hundeschule.

 


29./30.06.2024 -- UND -- 07./08.09.2024
ca. 10 - 17 Uhr und von 09 - 16 Uhr:
Lynn Hesel
Dummytraining, Apportierspiele

gegen die Langeweile beim Spaziergang.
Dummytraining - der wahrscheinlich artgerechteste Hundesport, den die "Szene" zu bieten hat und wahrscheinlich der Hundesport, der den Alltag für Hundebesitzer am meisten bereichert. Denn die Apportierspiele sind vielfältig und Du kannst sie problemlos in jeden Spaziergang einbauen. Dabei verbessert sich die Aufmerksamkeit Deines Hundes und so ganz nebenbei wird auch der Gehorsam Deines Hundes spielerisch gefestigt.
Dummytraining ist in drei Bereiche aufgeteilt:
das Einweisen
die Markierung
die Freiverlorensuche
Beim Einweisen lernt Dein Hund, dass Du ihn in verschiedene Richtungen (voran, links/rechts) schickst, um ein Dummy zu apportieren.
Bei der Markierung lernt Dein Hund, sich die Fallstelle eines oder mehrerer Dummys zu merken.
Bei der Freiverlorensuche lernt Dein Hund ein Suchgebiet selbständig nach Dummys abzusuchen und zu apportieren.
In diesem Workshop werde ich den Einsteigern die Dummy-Basics vermitteln (Steadiness, Aufbau des Einweisens, der Markierung und der Freiverloren-Suche), für die schon etwas fortgeschrittenen Teams gibt es weiterführende Übungen (z.B. Kombi-Übungen) zum Einweisen und zu Markierungen.
Voraussetzung für dieses Seminar ist, dass Ihr Hund Dummys gerne zurück bringt.

Bitte zum Workshop mitbringen:
4 normale Dummys (Gewicht der Dummys beliebig, bzw. dem Hund angepasst, Ihr könnt gerne auch mit Futterdummys arbeiten) Pfeife, wetterfeste Kleidung/Schuhe.

Begrenzte Teilnehmerzahl, jeweils max. 6 Teams!
Preis: 225 € für je 2 Tage (Verpflegung, Getränke u.a. zu günstigen Preisen).

Teilnehmerzertifikat: ja


Zurück

 
E-Mail
Karte
Infos